Über mich

Mein Bild
...there is no one! ONE Love "AGAPE: Bedingungslose Liebe - Liebe ohne Objekt. NAMASTE: Meine Göttlichkeit erkennt deine Göttlichkeit." "Catch the moment!" "No human object ever had the power to do anything against God`s will." Wann habe ich das letzte mal WIRKLICH gelitten; - AUSSER in meinen Gedanken.

Mittwoch, 19. Februar 2020

Prüfe die Geschichte

Willst Du das wissen oder könnte es Dir den Boden unter den Füßen weg ziehen, Dein Weltbild zum Einsturz bringen?

Stopp!
Solange Du Dich starr an Deinem gelernten Weltbild festklammerst, solltest Du jetzt bereits wieder aussteigen.
Jetzt!
Hier!
Bist Du mutig genug und bereit für ganz ganz bittere Wahrheiten, lies vorsichtig weiter.
Lies nur, was Du bewältigen kannst.
Prüfe sorgfältig mit Deiner Intuition, ob es sein könnte.
Credo: glaube nichts – recherchiere alles!
Bereit?
Go!

Theoretisch ist 95% des gesamten Wissens der Menschheit online! Und Du kennst nur 5% davon!

What?
Quatsch!
Doch!
In verschiedenen Sprachen, versteckt und verschlüsselt, hinter vielen Torwächtern und Shadowbans.
Doch es ist vorhanden.
Weder in den Schulen noch in Büchern oder Medien wurde Dir dieses versteckte Wissen serviert. Bewusst.
Dabei ... weißt Du es dennoch.
Spätestens wenn Du Spielfilme und Science Fiction guckst.
Irgendwo irgend etwas aufschnappst.
Du lernst es in den Movies!
In wenigen Büchern.
In der Esoterik, der Alchemie, der Hermetik.
Alles jenseits des Weltlehrplans.

Übrigens, die 5% sind geschätzt.
Du hast bereits einiges gehört.
Ach, alles Propaganda, Verschwörungstheorien und son Zeugs!
Hast Du Dich davon abschrecken lassen?
Das sei so gefährlich – das sei manipulativ und gelogen?
Einige andere hat gerade das sehr neugierig gemacht.
Andere haben exakt dort recherchiert, was verpönt und verboten war!
Und ... je tiefer sie gegraben haben, desto mehr Informationen und Beweise fanden sie, das das alles andere als Spinnerei ist.

Heute ist Wissen Holschuld.

Du lernst, dass es weit mehr gibt, als wir mit unseren Augen sehen und mit unserem Geist erfassen können.
Wahrscheinlich weißt Du auch, dass das menschliche Auge nur einen kleinen Ausschnitt des Lichtspektrums wahrnehmen kann, wie die freie Uni Berlin in diesem Schaubild verdeutlicht.
Wenn dem so ist, dass es viel mehr Lichtspektren gibt, als wir mit unseren Augen wahrnehmen können, dann könnte es ja auch sein, dass es noch andere Frequenzen, Energien und Schwingungen gibt, die wir mit unseren Sinnen nicht wahrnehmen können.
Dann könnte es also sein, dass es einiges gibt, das uns aufgrund unserer eingeschränkten Wahrnehmungsfähigkeit entgeht?
Könnte es dann auch sein, dass einige ihre Sinne anders geschult haben und etwas wahrnehmen oder gar sehen können, was andere als totale Hirngespinste abtun?
Bingo.
Und da sind wir im feinstofflichen Bereich angekommen.
Jeder, er sich mit Quantenphysik, morphologischen Feldern, Matrix, Geistheilung, Reiki, Akasha-Reading & all diesem esoterischen Zeugs etwas auskennt weiß, dass wir zu 1/3 grobstofflich, zu 2/3 feinstofflicher Materie sind!
What?
Ja!
Tief atmen.
Unser so lieb gewonnener Knochensack macht also nur 1/3 unseres Wesens, unseres Körpers aus?????
Bitte?
Ja!
Atme tief!
Was macht diese Information mit Deinem Weltbild?
Willst Du jetzt aussteigen?
Verständlich.
Wenn diese Information ein Gefühl der Ohnmacht oder Verstörung bei Dir auslöst, lies bitte nicht weiter.
Oder verkaufe mich als irre.
Damit kann ich umgehen und kippe Dein bisheriges Weltbild munter weiter in den Mixer.
Bist Du Dir im Klaren, was das bedeutet?
Wenn Du für Dich annehmen kannst, dass Du nur einen kleinen Teil von Dir greifen und be-greifen kannst – kannst Du irgendwann aufhören, dieses kleine Körperchen so wichtig zu nehmen und Dich für Dich wichtigeren Dingen zuwenden.
Das bedeutet doch, dass Du ein gigantisches Wesen bist, das in so einem kleinen Knochensack gefangen ist!
Wenn Du das annehmen kannst, öffnen sich für Dich damit andere Dimensionen?
Kannst Du Dich und andere jetzt aus einer anderen Perspektive wahrnehmen? So schnell geht das natürlich nicht! So eine Information will erst einmal verdaut und ausgiebig geprüft werden.
Nimm Dir die Zeit dazu.
Gehe in die Natur und spüre in Dich hinein.
Könnte das wirklich so sein?

Wenn Du für Dich annehmen kannst, dass Du viel mehr bist als nur diese sichtbare, spürbare Materie, dann empfehle ich Dir diese Lebens-Aufgaben:

  • Lerne mit Dir umzugehen und
  • Lerne den Rest der Geschichte ...

Bist Du bereit dafür?
Kannst Du Dich darauf einlassen, was jetzt kommt?
Gibst Du Dir die Erlaubnis, Dich auf dieses unbekannte Terrain zu wagen?
Bekomme ich von Dir die Erlaubnis, meinen bisherigen Kenntnisstand einzubringen?
Danke.
Können wir starten?

Wie Du lernst, mit Dir umzugehen – in dem Bewusstsein, dass Du ein mächtiges Wesen mit einem wichtigen Auftrag auf und für diesem Planeten bist

Deine ersten Lernaufgaben:
Trenne Dich von allem, was nicht wirklich ist.
  • Trenne Dich von dem, was uns verschoben hat
  • Trenne Dich von dem, das uns verblendet hat.
  • Trenne Dich von dem, was nicht zu Dir gehört und nicht zu Dir passt.
Komme in Deine Essenz
  • bepinsele Dich nicht länger mit Masken, um etwas zu sein, was Du nicht bist und was Dir nicht entspricht.
  • Prüfe alle vermeintlichen Wahrheiten genau.
  • Räume auf und entdecke Dein wahres Sein.
  • Besinne Dich – heile Dich und lass Dich nicht länger verwirren.
Lass Dich nicht länger fremdbestimmen und übernimm Verantwortung!
Ist auch Dein Bewusstsein in der ständigen Frequenz der Angst? Höre sofort auf damit! Angst lähmt Dich und entzieht Dir jede Energie, die Du für andere Dinge benötigst!
  • Wer oder was verbreitet aktuell Angst, Panik, Zwang, Spaltung?
    Kannst Du es bewusst wahrnehmen und etikettieren, verändern oder ignorieren?
  • Warum glaubst Du, verbreiten einige solche Angst, vergiften ihre/unsere Umwelt, inszenieren Kriege und Katastrophen? Was haben sie davon?
  • Welche Konzepte hast Du Dir über die Zeit angeeignet, wie Du glaubst in der Gesellschaft ein „richtiges“ Mitglied, ein „guter Mitläufer“ zu sein?
  • Mit welchen Konzepten hältst Du Dich in der ständigen Angst, im Hamsterrad?
  • Was kannst Du tun, um diese Konzepte aufzugeben und der Angst Deine Energie zu entziehen?

Beginne das, was Du wahrnimmst und fühlst zu äußern und leben!

Und hier kommt etwas, das einige seit Jahren und Jahrzenten veröffentlicht wurde und dennoch hinter der Mauer des Schweigens und in Archiven des Vatikans, der CIA und der Logen gut verborgen liegt.
Derweil werden munter für uns nicht sichtbaren Prinzipien der Quantenphysik gegen uns angewandt. G5, Haarp, Chemtrails, Mikrowellen-Strahlung, Ultraschall, Infraschall, LED etc
Wir können es kaum nachweisen, darum ist es nicht existent.
Hirngespinst.
Ab in die Anstalt!
Stellst du Dir auch Fragen?
Heftige Fragen wie ...
Wer wusste wann was?
Woher kommen wir und warum hat niemand die Kriege, die Völkermorde, die Naturzerstörung gestoppt?
Wer gab den Befehl?
Und warum?
Wer hat es gewusst und gedeckt – wer hat mitgespielt, wer hat es ans Licht gebracht?
Wer hat worüber gelogen?
Warum und mit welchem Recht und mit welchen Ideologien ist soviel Zerstörung entstanden?
Sind die Ideologien der Politik, der Konzerne mit denen des durchschnittlichen Menschen wirklich deckungsgleich?
Kennst Du die kleinen und tiefen Geheimnisse, die auf dieser Welt geschehen?
Untersuche mal genauer diejenigen, die im Rampenlicht stehen. Untersuche vor allem die, die am lautesten schreien.
Nichts so, wie es scheint.
Wische Deinen eigenen „Schein“ weg und beobachte, wie dadurch Deine De-Maskierung auch die Masken aller anderen fallen werden.
Die Masken einiger fallen tiefer, weit weit tiefer als Deine Masken.
Noch viel tiefer, als Du Dir je hättest vorstellen können.
Sie stürzen ins Bodenlose!
Und – sie fallen ins Böse und ins Verderbliche.
Jenseits aller Ideologien, die Du als gesunder Mensch je vertreten würdest.
Verdammnis, Hölle bekommen ein neues Gesicht.
Ist es deren Schein, dem Du nachhechelst?
Jetzt prüfe, ob Du wirklich bereit bist, Deine Masken fallen zu lassen!
Dein SEIN, Deine Natürlichkeit ungeschminkt in den Vordergrund zu stellen?
Grenze Dich von denen ab, die es nötig haben, sich zu maskieren.
Genieße Deinen Aufstieg über diejenige, die Dir über alle Kanäle suggerieren, sie seien Deine Vorbilder!
Schalte diese Kanäle gnadenlos ab!
Lasse diese Einflüsterungen nicht länger an Dein Ohr dringen! Es ist pure Manipulation! Schalte erst wieder ein, wenn Du fähig bist, diese Manipulation zu erkennen und zu benennen.
Entdecke plötzlich, wo Deine Zeit geblieben ist!
Und entdecke plötzlich, was für ein wertvolles Wesen Du bist! Wenn Dir über längere Zeit niemand mehr ins Ohr flüstert, wie unwichtig, klein und was für unbedeutende Handelsware Du bist, kommt Dein Gefühl für Selbstwert zurück.
Sobald Du weißt, welch göttlich mächtiges Wesen Du in Wirklichkeit bist, brauchst Du Dich nie mehr an die Fersen von Blendern und Verrätern zu heften.
Ihren Speichel lecken.
Dann stellst Du fest, es gibt zwei Welten.
Deren und unsere.

Lemminge gleich wollten wir immer deren Welt erobern.

Wir wollten auch mal in die Chefetagen!
Vorstandsvorsitzende sein!
Die Königshäuser betreten, zumindest den selben Lippenstift wie die Prinzessin oder so ein cooles Schwert offen tragen dürfen wie die Könige. Wenigstens so eine tolle Uniform mal ausprobieren oder mit am Tisch sitzen dürfen.
Wir wollten auch so gut riechen wie die!
Wollten so sprechen wie die und wenn nicht wie die, dann wie die in den Filmen, sitcoms, SoapOperas, die Schauspieler, die Rock-Stars und Sternchen, die Models, die Sport-Stars, die Familien in der Werbung oder zumindest die Nachrichtensprecher.
Fehlt noch jemand in der Liste? Ach ja, wie die Politiker oder die Banker, die Firmenbosse, die Millionäre und Milliardäre und so.
Wir wollten das auch!
Haben!
Nur, um zu SEIN – wie sie!
Warum eigentlich und ...
kann es sein, dass die nicht wollten, dass wir gemeinsam an deinem Tisch sitzen?
Zumindest nicht für länger?
Warum eigentlich nicht!!!?
Könnte es sein, dass dann die Fassade bröckelt, die die Medien für uns bereit hielten?
Könnte es sein, dass sie überhaupt nicht so sind wie wir?
Könnte es sein, dass sie alles tun, um zu verhindern, dass wir sie mit heruntergelassenen Masken sehen?
Und könnte es auch sein, dass viele, die über diese heruntergelassenen Masken berichtet haben, mit ihrem Leben dafür bezahlt haben?
Könnte es auch sein, dass sie unser Denken soweit beeinflusst haben, ihnen gleichzutun?
Damit wir ihre wahre Gestalt und die damit verbundenen satanischen Eigenschaften als „normal“ entschuldigen?
Jetzt ist es raus!
Sorry.
Doch innerlicht hast Du es geahnt.
Oder?
Wir laufen Satanisten hinter her! Dem puren Bösen.
Wir lassen zu, dass sie unsere Kinder f***en.
Wir lassen zu, dass sie unsere Kinder ihrem Gott BAAL opfern.
Wir beten sie an, wenn sie sich in ihren Zuchtprogrammen transgendern, um das Optimum für ihren Gott darzustellen. Die Zweigeschechtlichkeit. 
Wir sollen also angeblichen Frauen nachahmen, die endlos langen schlanken Beine, die flachen perfekten Waschbrett-Bäuche aus denen angeblich gesunde Kinder geschlüpft sein sollen.
Wir sollen uns so anbiedern, wie diese Models auf den Laufstegen, kaum fähig, auf den eigenen Beinen zu stehen – innerlich und äußerlich ehrlos, wehrlos und servil!
Über die Zeit hatten wir uns so degenerieren lassen, dass sich unser Intelligenz-Quotient einer galoppierenden Inflation gleich nach unten bewegte, dass sich unsere Lebenserwartung um Jahrzehnte verringert hatte!
Wir hatten uns komplett von unseren Wurzeln, von unseren Ahnen, Völkern und Stämmen entfernt und begrüßten jeden Blödsinn, der uns als modern angepriesen wurde! Mit der Folge, dass wir unsere Instinkte, unsere Wahrnehmung und Fähigkeiten für deren Kult(ur) geopfert haben.
Wir hatten unseren Seelenauftrag unterdrückt und darüber vergessen, was unser Projekt, unser Auftrag in diesem Universum wirklich ist.
Wir hatten uns von der Natur entfernt und bereitwillig mitgespielt, unseren Lebensraum, unsere Wurzeln, unseren Planeten zu unterdrücken und zu vernichten.
Wir hatten ganz verdrängt, dass wir mächtige Schöpfer-Wesen sind, die kraft ihrer Gedanken Planeten bevölkern können und diese unsere Kräfte für ein Fläschchen Parfum und die Gehaltserhöhung bei jemandem, der uns als Arbeitssklaven hält geopfert.
Wir hatten das Spiel bereitwillig mitgespielt und uns darin überboten, wer den perfektesten Systemling gespielt hat.
Wir hatten auf ganzer Linie verloren!
Wir waren sogar verloren.
Es wird gemunkelt, dass uns zugewandte Allianzen unseren Planeten aufgeben wollten/mussten.
Wir waren inzwischen nicht mehr in der Lage, uns selber zu verteidigen - wir wurden unterwandert.
Sie konnten nicht zulassen, dass die dunklen Mächte ausgehen von der Erde unsere Galaxie unterdrücken.
Die Allianzen haben wohl 2019/2020 einen letzten Versuch unternommen, uns bzw unseren Planeten Erde zu retten.
Geschafft.
Tief durchatmen.
Ich kann nur jeden bitten der das hier liest, einen Anteil zu leisten, unsere Erde aus deren Klauen zu befreien!
What?
Ja!
Auch Du hast die Kraft und die Möglichkeit!
Das ist nicht einmal schwer!
Das schaffst Du – gib Dir, Deinem und unserem Planeten Deine Kraft zurück!

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt!

Das, was diese Dunkelmächte überhaupt nicht vertragen, sind gesunde Gemeinschaften, fröhliche Feste und Spaß. Viel Spaß!

Das, was diese Dunkelmächte schwächt ist Freude und Liebe!
Warum?
Das hebt die Frequenzen im Kollektiv an. Dunkelwesen agieren lieber auf der unteren Ebene der Angst, des Zorns, Hass und Zweifel.
Gier und niedere Gelüste!
Schau Dir bitte einmal die Emotionsspirale genauer an. Wo sortierst Du Dich aktuell ein?
Gehört so eine Emotionsspirale auch zu dem verborgenen und geheimen Wissen, das Du niemals erfahren durftest?
Jetzt weißt Du, was zu tun ist!
Hebe Deine Schwingung an!
Je höher Du schwingst, desto wohler fühlst Du Dich.
Je höher Du schwingst, desto mehr Beitrag bist Du für unseren Planeten.
Je mehr Beitrag Du für unseren Planeten bist, desto leichter und fairer wird alles für uns alle.
Wusstest Du, dass dieser Planet Erde einmalig in der Galaxie zu sein scheint? Es ist ein Garten Eden – ein Paradies!
Erobern wir uns unser Paradies zurück!
Das ist unser Planet – unsere Heimat für die es zu Kämpfen lohnt!
Lasst sie uns verjagen, diese niederen Gesellen!
An ihren Zeichen werdet Ihr sie erkennen – so heißt es.
Ja, woran also erkennen wir sie?
Haben wir doch mit höchster Bedacht darauf geachtet, unsere Intuition weg zu drücken, unsere Gefühle als Bullshit abzutun!
Unsere Intuition kann sie bloßstellen. Ihre Masken entreißen.
Solange wir noch nicht wieder in unserer Intuition sind, überlassen wir das unseren Kindern, unseren Haustieren. Die erkennen ein Dunkelwesen sofort.
Einen weiteren Trick gibt es, sie zu erkennen. Sie haben null Empathie. Versuche es einmal auf dieser Ebene.
Oder: Gähne mal ausgiebig. Wer nicht mit Dir gähnt, ist höchst verdächtig!
Jeder, der sich der Korruption, des Völkermordes zu verantworten hat, sowieso.
Kannst Du Dir eigentlich vorstellen, dass sie seit ungefähr 13.000 Jahren dieses bittere Spiel mit uns getrieben haben?
In dieser langen Zeit haben sie viel unternommen, all ihre Spuren als auch unsere Spuren zu verwischen.
Dann gaben sie uns das Internet zur Ablenkung.
Das war ihr Fehler!
Und, es gab zu jeder Zeit Aufrichtige, die das bittere Spiel beenden wollten!

Überlege einmal genau, wessen Namen wie "You-Know-Who" oder "He-Who-Must-Not-Be-Named" nichtgenannt werden dürfen. Könnten das diejenigen sein, die für das Licht auf den Planeten gekämpft haben? Und aktuell kämpfen?

Recherchiere genau!

Jetzt prüfe noch einmal, ob Du bereit bist, Deine eigenen Masken fallen zu lassen.

Hast Du den Mut, hast Du die Lust, Dich einmal auszuprobieren? Hast Du wirklich den Mut, in Deine volle Größe zu kommen?
Zugegeben, es ist bestechend!
Was genau das bedeutet, kann ich mir in den kühnsten Träumen nur vorstellen. Einiges jedoch kann ich bereits berichten, weil selbst erlebt.
Stell Dir vor, Du kannst mit der Natur wie mit Steinen, Bäumen, Gewässern und Tieren kommunizieren. Natürlich auch mit anderen Wesen. Telepathisch werden Informationen gesandt. Über Telepathie können weit mehr Informationen gesandt werden als Worte es können.
Stell Dir vor, Du könntest Deine Größe und Form jeder Bedingung anpassen! Wie in einem Computerspiel Deinen Charakter definieren. Energetisch. Und äh ... weiter reicht mein Vorstellungsvermögen hier nicht aus. Bisher habe ich es bis zu den Steinen, Gewässern und Böden geschafft und konnte mich energetisch mehrere hundert Meter wachsen lassen, und Invasoren dieses Planeten bekämpfen. Danke für die anderen Lichtkrieger, mit denen ich Seite an Seite stand! Das war ein außergewöhnliches Erlebnis für das ich unendlich dankbar bin.

Magst Du Dich auch darauf einlassen, Deine wahre Natur zu entdecken?
Dich der Täuschung und Versuchung abzuwenden?

Starte einfach und unkompliziert mit diesen Do’s und Dont’s. Sei dabei anfangs nicht dogmatisch sondern gehe spielerisch daran.

Im Grunde ist es ganz einfach.
Als Faustregel gilt: alles, was medial beworben wird, richtet sich geradewegs gegen unsere Gesundheit, unsere Spiritualität und unsere Lebensqualität.
Waaaaaas?
Wir sollen uns wieder zurück beamen zu den Neandertalern?
In Höhlen leben und Pflanzen essen, Tiere jagen?
Ja und nein!
Kannst Du Dir vorstellen, dass die Ägypter eine Hochkultur mit freier Energie waren? Also Strom zur freien Verfügung hatten? Glaubst Du, dass es Nachweise aus 1500 gibt, wo Raumflotten Schlachten mit Flugscheiben über unseren Städten ausfochten?
Hier existierte eine Hochkultur – während uns aufgezeigt wird, dass wir geradewegs vom Affen abstammen und Raumfahrt ein so schwieriges Unterfangen sei!
Wir werden mittelfristig Strategien entwickeln, dank freier Energieversorgung andere oder neue Möglichkeiten kreieren, ohne dabei an die Ressourcen des Planeten zu kratzen. Mache Dir darum keine Gedanken.
Zuerst einmal müssen wir unsere Sinne wieder entdecken und entwickeln. Und wir dürfen wieder auf den eigenen Körper zu hören. Sollte etwas wirklich nicht stimmen, ist der Gang zum Heilpraktiker erste Wahl.
Zum Arzt oder ins Krankenhaus sollte der allerletzte Ausweg sein. Notfälle, Unfälle natürlich ausgenommen.

Vermeide und verzichte und prüfe ganz genau, was Du Deinem System zuführst

Ausgehend davon, dass wir wie Bio-Computer funktionieren, ist es unsinnig, dem Computer Sand ins Getriebe zu schmieren. Wir jedoch taten das zu oft mit größtem Vergnügen. Krebs & Co sind die Folge. Also bedenke diese Do's und Dont's


  • Kaffee, Alkohol & Softdrinks 
    es vergiftet Dein System, senkt den PH-Wert und Deine Schwingung und Spiritualität
  • Kein vor-schneller Griff zu Medikamenten, Impfungen, Flouriden
    finde Alternativen und ernähre Dich gesund, bevor Du zu Mitteln greifst, die dazu dienen, Deine spirituelle Entwicklung zu unterbinden und Deine feinstofflichen Kanäle verstopfen
  • Milch, Zucker, Weißmehl, industriell Verarbeitetes
    finde auch hierfür gesunde, förderliche Alternativen, die Deinem Sytem förderlich sind
  • Schwarze Klamotten, satanistische Trends wie Vamp, Grunge
    Schwarz steht nicht umsonst für Tod und Trauer. Schwarz absorbiert Lichtstrahlen – reflektiert nicht. Damit trübt es das Gemüt und verringert die Schwingung.
  • Färben der Haare, Nägel
    blockiert Aufnahme von Informationen und verklebt den 7. Sinn
  • TV und von uns finanzierte Medien
    benebelt die Sinne durch subtile Mind-Control-Programme in Nachrichten, Talk-Shows und Serien – senkt die Schwingung
  • Konzerte, Formel1 und andere Massenveranstaltungen in Stadien und Kirchen dienen zur Energieversorgung der Dunkelwesen über unsere Emotionen
  • Alles, wofür (mit viel Geld) geworben wird
    ersetzen wie Naschzeug, Körperpflege, Waschmittel, Spülmittel, JunkFood & Co weil dazu konzipiert, unser System zu verkleben und unsere Schwingung zu verringern
  • Zahlungen an öffentliche Kassen
    sind gesetzeswidrige Erpressung. Bis auf weiteres einfach Beträge beliebig würfeln, Termine überziehen bei Steuer, TÜV, Strom etc und bestenfalls GEZ komplett aussetzen, Post als unbekannt verzogen zurücksenden
  • Konkurrenzkampf und Machtkampf
    das sind Werkzeuge der Satanisten, die darauf abzielen zu spalten und Unterschiede heraus zu arbeiten – wer ist besser – in was und warum?
  • Details betrachten
    bevor Du Dich in Details verlierst, finde die großen Zusammenhänge und durchdringe das Thema aus der Vogelperspektive – wir sollen uns in Details und Abkürzungen verirren und verlieren dadurch die Orientierung


Was Du unbedingt willst und brauchst

  • Täglich ins Freie, die Luft tief einatmen, Sonne und Naturtanken
  • Nutze Natron, Himalaya- oder Steinsalz, Essig und Zitrone für alles, was möglich ist
    zum Reinigen, Waschen und für Ernährung
  • Trinke ausschließlich energetisiertes, hexagonales Wasser
    ob aus reenergetisierenden Systemen oder Verdunstungs-Sytemen
    Kraneburger und marktübliches Wasser senkt Deinen PH-Wert und enthält Zusatzstoffe, die Dein System lähmen und vergiften
  • Kräuter, Cannabis und CBD
    lege Dir einen Kräutergarten an und nutze so viel und oft wie möglich. Übrigens verlieren Dunkelwesen bei Cannabis ihren Einfluss auf Dich
  • Räucherwerk wie weißer Salbeiund
    ähnlich wie Essig und Salz optimal zum Reinigen, reinigt Rauchwerk die Umgebungs-Luft
  • Iss täglich Nüsse, Äpfel
    und was die Natur uns bietet
  • Nimm als NahrungsergänzungBierhefeGerstengras und Spirulina und
    verzichte auf alles, was chemisch hergestellt und ummantelt ist
  • Entschleunige
    Lass einfach mal 5 gerade sein, vor allem was Uhrzeiten gegenüber dem Arbeitgeber gilt, was Zuverlässigkeit von Zahlungen an öffentliche Kassen und Mega-Konzernen betrifft, Schule/Kita sind aktuell Zwangseinrichtungen und können auch entsprechend locker angegangen werden – zugunsten der Kids
  • Haustiere
    erhöhen die Lebensqualität, erden und warnen vor finsteren Gesellen
  • Kaufe Mechanische Geräte
    Wähle immer die Geräte, die sich reparieren lassen wie früher die Waschmaschinen von Miele
  • Zeit nehmen für sich selber
    Mythen, Geschichten, Gedichte lesen, schreiben, Menschen treffen
  • Spaß haben – ohne Kaffee, Alkohol und Naschwerk
    triff Dich mit Freunden, erzähle Witze, lache, tanze und feiere das Leben
  • Sei Dankbar
    „Je größer die Dankbarkeit desto erfüllter wird Dein Leben sein!“ heißt es oder Dankbarkeit transformiert Erlebtes in Weisheit
  • Übe Vergebung
    Vergebung bewirkt, die Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit loszulassen
  • Intuition lauschen
    stelle Dir ganz einfache Fragen wie: Wem gehört das? Was will ich wirklich? Wem nützt das?

Diese Liste lässt sich unendlich weiterführen und endet immer wieder in dem Aufruf: zurück zur Natur! Verbinde Dich wieder mit Deinen Ahnen und finde Dein Warum. Das Warum ist die Frage, warum bist Du wirklich hier zu diesem Zeitpunkt auf diesem Planeten und was ist Dein Seelenauftrag?

Dein Seelenauftrag ist garantiert nicht, Dich verkleidet mit High-Heels und Lippenstift für satanische Gelüste niederer Gesellen anzubiedern. Oder Dir freiwillig den Kultur-Strick ums Genick zu legen und Dich in Gewänder zu kleiden, die Dich eingrenzen und keine Gegenwehr ermöglichen!

Das ist alles ein Prozess, der nicht von heute auf morgen geschieht. Manchmal geht’s recht flott, andere brauchen Jahre, gar Jahrzehnte.

Wir erleben aktuell den großen Übergang, der 2012 startete und in 2032 abgeschlossen sein soll. In der Zeit will die Erde sich anscheinend runderneuern und reorganisieren – resetten. Lass uns den Übergang beschleunigen und uns kollektiv in höhere Schwingungen versetzen. Je höher die Schwingungen des Einzelnen und des Planeten sind, desto weniger Macht können die Dunkelwesen über uns haben. Je weniger Macht sie über uns haben, desto wohler fühlen wir uns sowohl in unserer Haut als auch in Gemeinschaften. Denn nur sie sind es, die uns spalten. Wir brauchen sie nicht länger. Sie können abtreten während wir endlich unser wohlverdientes Paradies aufbauen und organisieren können.

Das gelingt nur in einem funktionierenden Kollektiv. Diejenigen, die bereits die oben aufgezählten Schritte unternommen haben, arbeiten als Kollektiv im Hintergrund zusammen. Die Schwarmintelligenz gelingt immer besser und schneller. Hast Du auch Lust, dabei zu sein?

Wie Du weißt, diese Welt wird sich binnen dieses Jahres komplett neu aufstellen. Du kannst zu den ewig gestrigen gehören oder zumindest bereit sein und Dich auf Veränderungen einstellen. Oder aber Du kannst diese Welt mitgestalten, wie Du es gerne haben möchtest.

Triff eine kluge Wahl.

Entscheide Dich.

Nicht jetzt.

Nimm Dir Zeit

und ... danke, dass Du doch bis hier her gelesen hast.

Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg
und ein wunderbar leichtes und beschwingtes Leben,


We Switch



PS: gib Deinem Computer unbedingt die Informationen, die er gut und gerne verarbeiten kann. Kein Vielleicht und Hoffentlich. Das ist immer ein Nein-Signal. Entscheide Dich für oder gegen etwas! Revidieren kannst Du später immer noch. 😘





Geschenkt, Gedankt



Keine Kommentare: