Über mich

Mein Bild
...there is no one! ONE Love "AGAPE: Bedingungslose Liebe - Liebe ohne Objekt. NAMASTE: Meine Göttlichkeit erkennt deine Göttlichkeit." "Catch the moment!" "No human object ever had the power to do anything against God`s will." Wann habe ich das letzte mal WIRKLICH gelitten; - AUSSER in meinen Gedanken.

Mittwoch, 19. Februar 2020

Geschichte in der Geschichte, Schleier lichtet sich


Willst Du es wirklich wissen?


Verstehe endlich, warum Du nicht wissen darfst, wer Du wirklich bist! 

 

Stell Dir vor, Du hast etwas ganz ganz Perfides vor! Na ja, eigentlich ist es für Dich nicht böse, denn Du hast ja andere Maßstäbe, andere Spielregeln als die anderen.Eigentlich gehörst Du nicht dazu. Aber Du hast das dringende Bedürfnis, etwas zu besitzen, was Dir definitiv nicht gehört. Du willst es Dir erschleichen und alleiniger Nutznießer sein – über Generationen! Für immer! Nach anderem Maßstab bist Du also das abgrundtief Böse. Der Feind! Und nun? Was tun?


Was könntest Du tun, um das Objekt Deiner Begierde trotzdem zu bekommen obwohl Dir und Deiner Familie 99% Widersacher gegenüber stehen? Und wenn Du es schaffen solltest, wie kannst Du es (be)halten?
Spielen wir das Beispiel mit Schafen und dem bösen Wolf durch.
Du bist also kein Schaf, dem diese Wiese zusteht – sondern ein Wolf! Und hast dabei einen grooooooßen Appetit auf Schafe. 
Du braucht nicht nur ihr Blut, auch ihr Fleisch und ihre Energie! 
Ihre Lebenskraft! 
Ihre Emotionen! 
Darin kannst Du Dich laben und aufladen. 
Das ist die Maske, hinter der Du Dich verbergen kannst. 

Wahrscheinlich wirfst Du Dir einen Schafspelz über und mischst Dich unter die Herde. Damit das kein Schaf merkt, musst Du den Schafen die Sinne vernebeln und mindestens einen anderen Geruch aufsetzen. Aber warum Du? Warum nicht auch die Schafe? Wie schaffst Du es, dass sich die Schafe für Deinen Geruch interessieren? Vernebel ihnen unbedingt die Sinne! 
Aber von vorne …

Du eröffnest Deine eigene Schaf-Farm inclusive Zuchtprogramm.

Was würdest Du tun, damit die Schafe das machen, was Du willst? Na logisch, Du installierst eine Rangordnung! Und Zäune! Und Gatter!
Was aber wäre, wenn diese Schafe viel zu intelligent dafür sind? Wenn die Schafe zu schnell durchschauen würden, was Du wirklich vor hast? Würdest Du dann ein langfristiges Programm aufsetzen? Welche Vorteile stehen Dir zur Verfügung, über die die Schafe nicht verfügen? Ah ja, Du wirst ja wesentlich älter als die Schafe - Du könntest also die Schafe mit Wachstums- und Alterungs-Hemmern vollpumpen, damit sie nicht alt genug werden können, zu merken, was läuft! 
Bietet sich an. 
Ihnen natürlich vorher erzählen, diese Medizin würde sie vor den bösen Viren, Zecken und anderen bösen Krankheiten schützen? 
Was musst Du dafür tun, dass sie Dir blind vertrauen? 
Da findest Du Mittel und Wege, viele Instanzen zu installieren, denen die verschiedenen Interessengruppen willig folgen.
Würdest Du ihnen täglich einhämmern, wie saudumm sie wären, was für nutzlose Fresser und ihnen ihren Witz, ihre Spontaneität, ihren Sinn für Gemeinschaft, ihre Schwarmintelligenz nehmen? 
Gute Idee. Wirksam. 
Wie genial wäre es überhaupt, den 50% weniger intuitiven Schafen einzutrichtern, sie wären die Pfiffigeren und hätten sich über die 50% anderen zu stellen, die ab sofort nichts mehr zu sagen hätten? 
Coole Idee. 
Stelle einfach die Kraft über die Intelligenz und schon ist sie ausgeschaltet! 
Geil!
Was wäre, einem Drittel zu lehren, wer ihr Messias sei, einem anderen Drittel einen anderen Messias zu verkaufen und dem letzten Drittel den Ober-Messias beizubringen? Könnte man die Herden dann wunderbar aufeinander hetzten? 
Müsste doch gehen! Irgendwie! Klappt? 
Wunderbar!
Ist damit ihr Bewusstsein nachhaltig eingeschläfert um nicht zu merken, was läuft? 
Reicht das aus? 
Was wäre, wenn Du das täglich erneuerst? Täglich beispielsweise das Wasser ausgibst, das das Bewusstsein einschläfert, ihre Luft mit Informationen impfst, die Krank machen und die Nahrung so infizierst, dass sie krank werden müssen! 
Läuft! 
Und die Zäune anmalst, damit sie es in ihrem Gefängnis aushalten und fleißig und willig bleiben? 
Eigentlich willst Du sie ja nicht sofort töten. Sie sollen für Dich schuften während sie Dich mit Energie, mit Blut, mit Eingeweiden und ihrem Fleisch versorgen. Alles andere ist Dir reichlich egal! Wenn Du dafür Tarnen und Täuschen musst .... okay. 
Gerne geschehen. 
Hat sich doch gelohnt!

Was, wenn Du ihnen auch noch die Wahl geben würdest, von welchem dieser 5 Böcke sie sich wohl am besten vertreten fühlen würden? 
Würde das Deinem Plan nützen, sie bei Laune zu halten?
Wunderbar! 
Ansonsten sind es Deine persönlichen Arbeitssklaven, lass sie schuften, halte sie in der Dauerschleife, dass sie niemals nie auf die Idee kommen, dass Du die Zügel in der Hand hältst.
Die ganz Braven und Fleißigen bekommen natürlich Privilegien! Das müssen diejenigen sein, die am wenigsten Dein perfides System durchblicken. Das sind diejenigen, die jahrelang so wichtige Jobs verrichten, wie das Wachstum eines Sandkorns zu erforschen. Oder den Biegungsgrad des Grases unter einem Tautropfen studieren. 
Installiere diese strebsamen Exemplare als Beispiele, die es nachzueifern gilt! Perfekt, die sind beschäftigt!

Um an die Emotionen, die Energie zu kommen willst Du Aktionen lostreten, wo alle auf einmal richtig traurig oder wütend werden. Noch besser ist Angst! Wenn sie alle Angst haben, die pure Angst, als nächstes vom bösen Wolf gefressen zu werden. 
Danke! Energie-Tanke! 
Beste Idee ever! Installiere noch engere Wände, um sie vorm bösen Wolf zu schützen! Feiere Dich als den Beschützer! Sie fressen Dir aus der Hand. Sie fressen jedem Beschützer aus der Hand! Sie fressen sogar den ganzen Ablenkungsmanövern aus der Hand! Sie sind regelrecht süchtig danach!
Über die Zeit sind sie so sediert, sie merken überhaupt nichts mehr! Sie spüren sich selber nicht mehr! Einige werden sich selber verunstalten und verstümmeln, um sich noch irgendwie zu spüren. Gut oder schlecht für Dich? Du kannst es erst einmal öffentlich ächten lassen und später daraus einen Kult kreieren.
Achte unbedingt darauf, dass sie nicht selber regenerieren! Ersetze ihre Kräuter durch Pillen und Spritzen. Deklariere gesunde Tiere als Krank und nutze jede Chance, irgendwelche Pharma wahllos zu verteilen!

Doch achte unbedingt diejenigen, die aufmüpfig sind oder potenziell aufmüpfig werden könnten. Installiere ein ganz engmaschiges Netz um diese Exemplare! Überwache sie, ihre Gedanken und Handlungen – im Sekundentakt! Sollten sie gefährlich denken, schreite sofort ein! Lasse das nicht zu! Nutze Deine Technologie, um ihre Gedanken gegen sich selber zu richten oder zu neutralisieren und verstecke diese Technologien hinter dem Deckmäntelchen der Verschwörungs-Theorien oder Fiktion!
Und gib Parolen aus, diese Exemplare durch die Masse auszugliedern und zu verdammen! Sie sein nicht wichtig und nicht richtig! Mache das so geschickt und exzessiv, dass sie von selber aufgeben, sich selber verabschieden oder zurück in die Reihe treten. Hier muss die meiste Energie investiert werden – vor denen gilt es, sich in Acht zu nehmen!
Was wäre, wenn Du darüber hinaus Wächer installierst, die regelmäßig den Muttertieren signalisieren, sie müssten ihre Jungen abgeben, weil sie keine gute Mutter sein? Die Mütter werden entsetzt sein! Die Familien jedoch, das Umfeld wird zustimmen und die Jungen freiwillig in Deine Obhut übergeben!
Schlachtfest! 

Hat Deine Familie eigene Farmen eröffnet, nennt Ihr inzwischen weltweit alle Schafe Euer eigen! Respekt! Massentierhaltung!

Du weißt auch, dass Du bereits mit der Geburt der Jungtiere beginnen musst! Vor allem die Kleinen sind die Schlimmsten! Interveniere sofort! Reiße sie aus dem Körper der Mutter, entferne sofort die Plazenta (Lecker) und gib ihnen einen Cocktail, der sie komplett wegbeamt, bevor sie Dich wegblasen! Dann stecke sie so früh wie möglich in Verwahranstalten, wo sie lernen, sich selber zu bekämpfen und in den Wettstreit zu gehen! Gib ihnen die Parolen vor, wer schneller grasen, wer schöner Fressen und wer die tolleren Ohren oder Wimpern hat! Wessen Hufe am gepflegtesten sind, wo das Fell am glattesten ist, wessen Farbe am Schönsten und dass die Schafe, die dieses Spiel nicht mitspielen nicht up-to-date sind und nicht dazu gehören dürfen! Lasse alle ausgrenzen, die nicht mitspielen.
Was wäre, wenn Du regelmäßig den Schafen erzählst, auf der Nachbar-Weide sei ein heftiger Kampf und viele Schafe würden sterben. Vielleicht initiierst Du sogar selber einen Kampf? Sie geben ihr bestes Gras dafür, dass es ihren Artgenossen besser geht! Vielleicht machst Du daraus feste Rituale?
Für Dein Festmahl ist gesorgt!
Was aber wäre, wenn einige dieser Schafe dahinter kommen, was Du und Deine Familie getan hat? Wirst Du sie eliminieren? Lockst Du sie alle auf ein Boot und versenkst es? Oder kannst Du Dir vorstellen, sie alle in einen anderen Stall zu locken, den Du sprengst oder verbrennst?
Sind immer noch einie aufmüpfige übrig geblieben? Und die beginnen sogar, sich zu vereinen? Wie kann das unterbunden werden? Zuallererst von innen heraus! Deine Wach-Schafe bekommen den Auftrag die einzelnen Gruppen zu unterwandern und zu spalten! Hilft immer! Na ja, bisher war das sehr erfolgreich! 
Du lachst Dich schlapp über die Schafe! Die saudumme Herde, die Du dorthin bewegen kannst, wo Du sie gerade brauchst und dann noch diese wichtigtuerischen Helfershelfer, die ihre eigenen Artgenossen verraten, um Dir zu gefallen! 
Welche geistreicher Streich!
Leider hast Du denen irgendwann das Internet zur Belustigung gelassen. Damit geht der Schuss nach hinten los. Sie unterwandern ihrerseits alle Deine Kanäle, sie lernen blitzschnell und finden alle Informationen, die Du über jahrtausende vor ihnen verborgen hast! FCK! Was tun? Krieg hilft immer! Initieere einfach einen Krieg und gut ist! 
Rufe Dein Rudel zum Festschmaus!
Alleine die Angst vor einem Krieg lähmt sie komplett. 
Danke, Energie-Tanke! 
Waaaaaas? Wirkt auch nicht mehr?
Frechheit! 
Kann es sein, dass sie Hilfe bekommen haben? Stellt sich ein Hirte schützend vor sie? Und dass Vereinzelte trotz aller Intervention ihre Kräfte zurück gewonnen haben?
FCK!
Wenn auch das nicht hilft? 
Steck sie in die Irrenanstalt, gib noch mehr Impfungen, noch mehr Arbeitspakete, noch höhere Bedingungen! Da muss doch was gehen! 

Sobald Du nicht mehr aus dem Hinterhalt agieren kannst, bist Du samt Deiner Sippe geliefert! All die Jahrtausende saubere Planung und Investment in diese Weideplätze waren für die Katz! 
Da lohnt es sich doch, kräftig zu investieren, dass es auf ewig so weitergeht! Die dummen Schafe dürfen einfach nix merken! Darum gilt ab sofort die Parole:
  • Blockiere komplett ihre Energien
  • Betäube die Emotionen
  • Verdamme ihre Intuition
  • Verhindere, dass sie ihre Frequenzen spüren
  • Sauge ihre Lebenskraft aus
  • Schalte den Kontakt zu den Ahnen aus – damit sie nichts ahnen
  • Verbiete und verdamme und verfolge den Kontakt zu anderen feinstofflichen Wesen wie Wichtel, Elfen, Feen, Kobolde
  •  Hetze sie gegeneinander auf
  • Nimm den Böcken ihre Spontaneität und Kraft
  • Installiere Deine Verhaltensweisen als erstrebenswert(er)
  • Positioniere Dich und Deine Familie als Idole und Meinungsführer
  • Verdamme und verfluche jeden, der sich dazwischen stellt
  • halte sie in ständiger Angst und Panik
  • nimm ihnen ihren Nachwuchs

Das müsste doch klappen!
Schicke noch mehr Wächter los, die ihnen noch dümemre Geschichten erzählen! Gib ihnen noch mehr Spaltung! Sie dürfen niemals merken, dass und wie alles zusammen hängt!
Sprenge ihre
  • Familienverbände
  • Ihre Partnerschaften
  • Ihre Mutter-Junges-Bindung
  • ihre Anbindung an die Matrix, das Informationsfeld
  • ihren Kontakt zu außenstehenden Wesenheiten

Und sorge dafür, dass jedes einzeln und isoliert existiert. Gemeinsam sind sie zu stark. Alleine sind sie schwach.
Festmahl!
 
Lass auch niemals zu, dass sie sich im Kollektiv ausrichten und in die Liebe und Gemeinschaft kommen! Diese Macht bist Du nicht gewachsen! In dem Moment bist Du geliefert!
Verurteile die Intuitiveren noch stärker und halte sie klein!

Einige wenige sind so fleißig und so bedingungslos in ihren Handlungen, dass sie sich Dir mit allen Mitteln anschließen wollen! Installiere jahrelange Initiationsriten mit so hohen Hürden, dass nur die Bedingungslosesten es schaffen können. 

Niemals nie dürfen sie sich mit Deinem Blut kreuzen! Sei achtsam, wer einmal begriffen hat, wer die Schafe wirklich hütet, ist des Todes, wenn er auspackt.

Dezimiere regelmäßig die Herde und halte die Angst vor dem bösen Wolf bzw dem bösen Anders-Schaf, den Nachbar-Schafen und den Schlafschafen aufrecht. Niemals nie dürfen sie erfahren, dass das nur eine Finte ist.

Diese Herde Schafe macht Dich so fertig, dass Du sofort am nächsten Zaunpfahl aufgeknüpft wirst! Versprochen!

Also, sei schlau und lass sie niemals konstruktiv, kreativ denkend zusammenkommen!
In dem Moment ist Dein Lebenswerk dahin!
Damit ist das Festmahl aus!
Und nicht nur Deines, auch das Deines kompletten Stammes!

Und die schlafenden Schafe?
Sie werden sich nach Jahrtausenden sehr schnell daran erinnern, wer oder was sie wirklich sind und dass dieser Planet nur ihnen gehört.
Sie werden wieder sauberes Wasser haben, sauberes Gras, ihre Kräfte zurück gewinnen, blitzschnell gesunden und ihr Leben im Kollektiv in der Gemeinschaft, im Wohlstand und mit Freude genießen!
Und, wie werden bald merken, dass sie weit mehr sind, als nur kleine dumme Schafe mit der Berechtigung, am Futtertrog zu sein!
Sie stellen dann erst fest, dass jedes einzelne einen definierten Platz, einen wichtigen gestalterischen Auftrag im Universum hat.
Sie holen sich binnen kurzem auch all ihre früheren Errungenschaften zurück von denen die meisten dachten, dass es sie niemals gegeben hätte. Zusätzlich nutzen sie Technologien anderer Völker.

Ja, sie könnten endlich ein Leben führen, wie sie es sich in ihren kühnsten Träumen nie zu denken gewagt haben. Im Paradies - im Garten Eden. Ohne Dualität, Krieg und Gewalt!

Wenn Ihr weg seid, zerstört niemand mehr ihre Natur, ihr Planet reorganisiert sich in Windeseile und stellt sich als das Paradies dar, das die Erde wirklich ist!
Schafe und Erde sind schnell. Das alles binnen einer Generation!


Darum, und nur darum hast Du doch alles darum gegeben, diesen Planeten zu beherrschen.
Du wolltest das Paradies haben?
Es besitzen?
Du hast es gehabt!
Doch Du konntest nicht damit umgehen.
Deine masslose Gier hat Dich unvorsichtig werden lassen.
Deine Überheblichkeit hat Dich verraten!
Tritt ab!
Überlass es jetzt denjenigen, die das Recht dazu haben und die dieses Paradies handeln können. 

Adios - Ihr Wölfe, 

Ihr Dracos, Draconier! Nehmt Eure Bosse, die Mantis gleich mit! 

Auf NIMMER-WIEDER-GE-SEHEN!

Geht zurück woher Ihr gekommen seid und verlasst unsere Dimension - unsere Zeit - unseren Raum! 
So sei es!

Wir haben das bedingungslose Recht, unser Leben eigenständig und im Licht der allumfassenden göttlichen Liebe zu leben!




Keine Kommentare: