Über mich

Mein Bild
...there is no one! ONE Love "AGAPE: Bedingungslose Liebe - Liebe ohne Objekt. NAMASTE: Meine Göttlichkeit verneigt sich vor deiner Göttlichkeit." "Catch the moment!" "No human object ever had the power to do anything against God`s will." Wann habe ich das letzte mal WIRKLICH gelitten; - AUSSER in meinen Gedanken.

Montag, 30. Mai 2016

Gesundheit neu denken




«Eine Krankheit kann nur auftreten, wenn das Tempo der Schädigung –
das Tempo der Wiederherstellung übertrifft!»







Namaste

Samstag, 28. Mai 2016

Wenn sie verstehen....



Namaste



Jeder, überall - Mann, Frau und Kind – schaut auf in die plötzliche Erkenntnis der Wahrheit. Alle Gesichter strahlen mit der Erkenntnis des Heils und Göttlichkeit. Alle Augen sind weit geöffnet und alle stehen zusammen als Einheit.




In der Minute, in der das Volk aufsteht und gemeinsam und gezielt handelt, ist es die gleiche Minute, in der das System der Ausbeutung durch eine selbsternannte Elite aufhört zu existieren.



und vergiss nicht:



Für jeden, der das alte Ausbeutungssystem aufrecht erhalten will, gibt es SIEBEN TAUSEND von uns!!


Namaste


Mal in eigener Sache





Das garantierte Einkommen, es mag noch nicht Realität werden. Aber der Gedanke ist in der Welt... gesät... beDINGungsLOS, agape4ever




Im Namen von agapenamaste, spontan zum Grundeinkommen in der Schweiz -
 einfach tun was zu tun ist
immer zum Wohle der anderen. Einer für Alle - Alle für Einen

Verbunden mit allem was IST - Liebe - IST
Namaste

Freitag, 27. Mai 2016

es gibt im Wesentlichen nur zwei Drogen

„Es gibt im Wesentlichen nur zwei Drogen,
die die westliche Zivilisation duldet: Koffein von Montag bis Freitag, um dich genug aktiv zu halten, um dich zu einem produktiven Mitglied der Gesellschaft zu machen und Alkohol von Freitag bis Montag, um dich dumm zu halten, sodass du das Gefängnis nicht siehst in dem du lebst.“



 Bill Hicks



Namaste


Donnerstag, 26. Mai 2016

Heute ist ein guter Tag


Wenn dein Bewusstsein eng ist, wirst du alles nur auf dich selber beziehen.
Je erweiterter dein Bewusstsein ist, umso verflochtener bist du mit Allem, was ist.
Du wirst wissen, dass deine Transformation nicht nur eine persönliche, sondern eine kollektive ist.
Du wirst wissen, dass deine Gedanken und Handlungen Auswirkungen auf alle anderen Gedanken und Handlungen haben. Du wirst dich als Teil eines Grossen Ganzen sehen, der nur dann wachsen und gedeihen kann,
wenn du immer die goldene Regel beachtest:
Zum höchsten Wohle für dich und zum höchsten Wohle für alle Beteiligten.
Wenn du dein Bewusstsein erweitert hast, wirst du vom Ich zum Wir.
Und genau das ist der Grund für die Transformationen, durch die du gehst und für den Wandel, der sich vollzieht.
  Zum höchsten Wohle für dich und alle Beteiligten.
 
Heute ist ein guter Tag.
 
 
In Liebe,
Arthos von Adamos





Namaste





Dienstag, 24. Mai 2016

"du bist hier um zu finden, was du nie verloren hast"

"du bist hier um zu finden, was du nie verloren hast"





Weiß die Raupe daß sie zum Schmetterling wird?


IHR WOLLT DIE SONNE ZURÜCK ? Sei aktiv gegen Chemtrails und Co. So gehts !



Schau in den Himmel...


Danke an den Kanal : Freies Radikal




Namaste

Grundeinkommen für alle...

Grundeinkommen für alle – das geht uns ALLE an!


Worum's geht? Das bedingungslose Grundeinkommen stellt die Frage nach der Selbstbestimmung des Menschen radikal: Was würdest du arbeiten, wenn für dein Grundeinkommen gesorgt wäre? Was traust du dir zu und was den anderen? Die Idee ist, jenen Teil des Einkommens, den man unbedingt zum Leben braucht, bedingungslos zu gewährleisten.



Namaste

Montag, 23. Mai 2016

Mutter Erde spricht zu uns... - Die Brücke des Vertrauens - vom 21.05.2016

Wir haben zu verstehen, wie wichtig es ist, die Selbstliebe zu praktizieren

Wir haben zu verstehen, wie wichtig es ist, die Selbstliebe zu praktizieren, und dafür einzutreten, daß die ur- sprünglichen Werte wieder Raum bekommen, und besonders die Kinder von uns geschützt werden.
Der Staat tut das nicht, aber wir können uns stark machen dafür. Wir können Löwenmütter und Löwenväter sein, das wird absolut notwendig.
Kein Kind braucht Sexualität, und Jugendliche sollten äußerst sanft von echten Pädagogen auf eine Partnerschaft vorbereitet werden. Wir können ebenso zurückkehren zu den wahren Werten, für alles Lebendige was schützenswert ist.
Wir haben zu lernen, unsere Grenzen und die der anderen zu respektieren und zu schützen, innere wie äußere.
Auch das ist Selbstliebe, für sich einzutreten.

Die Sexualität wäre wieder auf ihre wahre Bedeutung zu kultivieren, in bedingungsloser Liebe zu verschmelzen – ohne Angriff, ohne Grenzüberschreitung, sondern gegründet auf Annahme und Respekt, sodaß sich Liebe und Hingabe entwickeln können.

Zwei wahre Liebende können Gott schauen, heißt es – genau davon will man uns seit Jahrtausenden abhalten, doch genau das ist unser aller Ziel.

http://sternenlichter2.blogspot.de/2016/05/die-venus-mars-opposition-2016.html

Namaste


Sonntag, 22. Mai 2016

Frei von alten Geschichten



"Frei von allen alten Geschichten, die mir erzählt wurden
wandere ich durch das Tal meines eigenen Schattens."








Dienstag, 17. Mai 2016

Niemand wäre ohne die Frau



 "Von der Frau wird man geboren,
in der Frau wächst man heran,
mit einer Frau verlobt und vermählt man sich...

Durch die Frau setzt sich der Gang der Welt fort...
Wie kann man sie da als minderwertig bezeichnen,
wo sie doch Königen das Leben schenkt?
Aus einer Frau entsteht eine Frau,
niemand wäre ohne die Frau..."

 
Guru Granth Sahib



Die Seele ist ungeboren


"Die Seele ist ungeboren, uralt, immer dauernd.

Sie wird nicht erschlagen, wenn der Körper erschlagen wird."
Bhagavadgita


Namaste



wir sind in Liebe und Liebe ist in uns


Montag, 16. Mai 2016

Zufall



es gibt keine Zufälle…
es fällt dir alles zu.



Genau das,
was du brauchst wird dir geschenkt…
denn alles ist, wie es IST – PERFEKT…



Es sind deine Vorstellungen,
die eine einfache Situation zu einem Problem machen -



Gedanken sind wie Wolken…einfach da…
lass sie vorbeiziehen…
nicht anhaften -



du bist mitten im Paradies...
und da...
erschaffen deine Gedanken dir deine private Hölle



liebe was ist... die Welt bist DU.



Namaste 





 

Solange du glaubst...



Niemand kann dich verlassen,

nur du selbst kannst das.

Solange du glaubst , dass es ein „Du“ und ein „Er“ gibt,

ist beides nur ein „Ich“, das sich einem anderen „Ich“ verspricht.

Und das „Ich“ liebt nicht, es will etwas.

Namaste