Über mich

Mein Bild
...there is no one! ONE Love "AGAPE: Bedingungslose Liebe - Liebe ohne Objekt. NAMASTE: Meine Göttlichkeit erkennt deine Göttlichkeit." "Catch the moment!" "No human object ever had the power to do anything against God`s will." Wann habe ich das letzte mal WIRKLICH gelitten; - AUSSER in meinen Gedanken.

Dienstag, 2. März 2021

MONOPOLY - f ER t IG - SABMYK

 ☞FERTIG mit MONOPOLY


Es gibt keinen Fortschritt.🤔


Normalerweise nennen sie Fortschritt, wenn die Mehrheit ihre von Gott gegebenen Fähigkeiten verliert und sie einer Minderheit übergibt, um sie zu kontrollieren und zu besitzen.


So entstehen Monopole wirklich und das ist, was sie wirklich sind.


Monopole entstehen nicht durch persönliche Beiträge wie Erfindungen oder andere Kreationen, sondern indem man der Mehrheit etwas wegnimmt! und das Gemeinsame (Gott gegebene) privat macht. 


Dies kann das Entfernen einer Fähigkeit oder das Blockieren des Zugriffs auf Ressourcen und Quellen sein. Auch Natur; Tiere, Land, Wasser, Luft und Bodennutzung(Gott gegeben)


Dies geschieht, indem die Mehrheit davon überzeugt wird, dass das Offensichtliche nicht als selbstverständlich angesehen werden kann (was nicht wahr ist, weil alles, was von Gott gegeben wurde, gewährt wird - deshalb hassen diese Menschen Gott, weil Gott alles kostenlos gibt). Dies geschieht hauptsächlich durch Propaganda und Medien, was eigentlich dasselbe ist.


Monopole sind also die Umwandlung und Anhäufung von gemeinsamem Eigentum in Privateigentum.


Gleiches gilt für den sogenannten Fortschritt. Was Monopole in Bezug auf Hardware sind, ist Fortschritt in Bezug auf Software.


Wenn wir nicht zuerst bestimmter Fähigkeiten beraubt würden,(abschneiden der Nabelschnur, impfen, "künstliche Babynahrung); wäre Fortschritt in vielen Fällen überhaupt nicht als Fortschritt wahrnehmbar. Die Wahrnehmung des Fortschritts entsteht ausschliesslich durch die Entfernung und damit durch den Mangel.

Dieser Mangel wird auch als Krise bezeichnet. Krisen dienen nur zur Schaffung von Monopolen.


Fortschritt ist nur ein positiv klingender Name für eine Art legitimierten Diebstahls aus der Gemeinschaft.

Der Staat dient nur dazu, diesen Diebstahl zu legitimieren. Er hat keine andere Funktion. Der Staat dient nicht den Bürgern, sondern der Minderheit, die die Bürger mit Hilfe des Staates regiert. Steuern werden erhoben, um die Bürger; die bürgen; steuern zu können -


Sie haben uns überzeugt, dass wir nicht alleine mobil sein können und schaffen so ein Mobilitätsmonopol.

Sie haben uns überzeugt, dass wir nicht miteinander reden können, und haben so ein Kommunikationsmonopol geschaffen.

Sie haben uns überzeugt, dass wir uns nicht schützen können, und so ein Machtmonopol geschaffen.

Sie haben uns überzeugt, dass wir die Wahrheit nicht kennen können, und so ein Monopol der Wahrheit geschaffen.

Jetzt sagen sie uns, dass wir uns nicht alleine um unsere Gesundheit kümmern können, um ein Gesundheitsmonopol zu schaffen.


Die Wahrheit ist:

Wir haben noch keine unserer von Gott gegebenen Fähigkeiten verloren. Wir haben immer noch All Es in uns und brauchen sie oder ihre Monopole nicht.


Wir brauchen sie weder, um mobil zu sein, noch um zu kommunizieren, weder um geschützt zu sein, noch zu wissen, was wahr ist und um gesund und heil zu sein.


Die Wahrheit ist:

Wir brauchen sie überhaupt nicht und deshalb fürchten sie nichts mehr als die Wahrheit, weil die Wahrheit unser Anfang und ihr Ende ist.


Wer zuletzt lacht, lacht am Besten.


💫JETZT💫


dieser eine lebendige Moment ist

das Portal 😎


☞Fertig MONOPOLY -

Götter sind aufgestanden um sICH selber kreieren lassen zu können...

wo Einer hingeht, gehen Alle hin.


SELAH


frei mit Inspiration aus SABMYK (Nr. 6)




There is no such thing like progress. 


Usually they call progress when the majority loses their God-given abilities and hand them over to a minority to control and to own them. 


This is how monopolies really come into being and what they really are.


Monopolies are not created through personal contributions, such as inventions or other creations but by taking something away from the majority, and by making what was common private. In other words: by making what belonged to everyone belonging to just a few. 


It can be the removal of an ability or the blocking of access to resources and sources.


This is done by persuading the majority that the obvious can’t be taken for granted (which  is not true, because all God-given is granted - that’s why this people hate God, because God gives everything for free). This happens mostly through propaganda and media, which is actually the same.


Thus, monopolies are the transformation and accumulation of common property to private property.


The same applies to so-called progress. What monopolies are in terms of hardware is progress in terms of software.


If we were not first robbed of certain abilities, progress in many cases would not be perceptible as progress at all. The perception of the progress arises solely through the removal and thus through the lack. This lack is also called a crisis. Crises only serve to create monopolies.


Progress is just a positive-sounding name for some kind of legitimized theft from the community. The state only serves to legitimize this theft. It has no other function. The state does not serve the citizens but the minority who rules the citizens through the help of the state.


They convinced us that we can’t be mobile by ourselves and thus create a monopoly of the mobility. They convinced us that we can’t talk to each other and thus created a monopoly of communication. They convinced us that we can’t protect ourselves and thus created a monopoly of power. They convinced us that we can’t know the truth and thus created a monopoly of truth. Now they tell us that we can’t take care of our health on our own in order to create a health monopoly.


The truth is: we haven't lost any of our God-given abilities yet. We still have it all in us and we don't need them or their monopolies.


We need them either to be mobile, nor to communicate, nor to be protected, nor to know what’s true, nor to be healthy. The truth is: we don't need them at all and therefore they fear nothing more than the truth, because the truth is our beginning and their end.


SABMYK (no. 6)






Keine Kommentare: